Fakten zur Königsklasse


  • 19-mal K.o.-Runde: Real Madrid das Maß aller Dinge.
  • Real Madrid hat die Champions-League-Gruppenphase nicht nur als insgesamt sechste Mannschaft mit sechs Siegen abgeschlossen, sondern auch seine einzigartige Erfolgsbilanz in der Königsklasse ausgebaut. So schafften es nur die Spanier, bei insgesamt 19 Teilnahmen an der seit 1992 existierenden Champions League auch 19-mal die K.o.-Runde zu erreichen.
  • Der FC Bayern München hat sich in dieser Kategorie indes auf Platz zwei geschoben: Mit 17 K.o.-Runden-Qualifikationen bei 18 Teilnahmen überholte Bayern Manchester United (16/19), das diese Saison international nicht vertreten ist. Wie Manchester United hat auch der FC Barcelona bei 19 Teilnahmen 16-mal die K.o.-Runde erreicht.

  • Stark aus deutscher Sicht: Zum zweiten Mal insgesamt haben sich vier Bundesliga-Teams fürs Achtelfinale qualifiziert – und das direkt in Folge. Wie 2013/14 warten Bayern, Borussia Dortmund, der FC Schalke 04 und Bayer Leverkusen nun auf das Abenteuer Achtelfinale. Erstmals stellt damit nur die Bundesliga in der Runde der letzten 16 das Maximal-Kontingent (je drei Teilnehmer aus England und Spanien).
  • Seit Einführung der Achtelfinals in der Saison 2003/04 standen sechsmal vier Teams aus der Premier League in der Runde der besten 16, der Primera División gelang dies dreimal. In den vergangenen zwölf Spielzeiten kamen insgesamt 40 Achtelfinal- Teilnehmer aus England, dahinter folgen Spanien (37), Italien (30), Deutschland (27) und Frankreich (19). Noch ein Rekord von Real Madrid: Nur der aktuelle Titelverteidiger und der FC Arsenal standen seit 2003/04 jede Saison im Achtelfinale (12-mal). Bayern, Barcelona und dem FC Chelsea gelang dieses Kunststück immerhin 11-mal. Bayern hat durch das 3:0 im abschließenden Gruppenspiel gegen ZSKA Moskau nur um ein Tor seine Vereinsbestmarke aus der Vorsaison (15 Punkte, 17:5 Tore) verpasst. Sechs Siege in der Gruppenphase glückten den Münchnern noch nie.
  • Die Achtelfinal-Auslosung findet am kommenden Montag um 12 Uhr MEZ in Nyon/Schweiz statt. Das Achtelfinale wird zwischen dem 17. Februar und 18. März ausgetragen.

Hier die möglichen Achtelfinal-Gegner der deutschen Klubs:

Mögliche Bayern-Gegner: Juventus Turin, FC Basel, Arsenal, Paris Saint-Germain, Shakthar Donetsk

Mögliche BVB-Gegner: Juventus, Basel, Manchester City, PSG, Donetsk

Mögliche Schalke-Gegner: Atlético Madrid, Real Madrid, AS Monaco, FC Barcelona, FC Porto

Mögliche Leverkusen-Gegner: Atlético, Real Madrid, Barcelona, Chelsea, Porto

Hinterlasse deine Meinung

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst auch diese Tags nutzen HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>