Die fünf Jüngsten Bundesliga-Debütanten


Es wird vermehrt Wert auf Jung-Profis gesetzt. Doch wer war der jüngste Bundesliga-Debütant aller Zeiten? Webarchiv hat für

euch die Youngster-Rangliste aufgestellt.

  1. Den ersten Platz sichert sich ein Dortmunder – Nuri Sahin, der schon mit 16 Jahren und 335 Tagen in der obersten Deutschen Fußballliga auflaufen durfte, ist der Rekordhalter.
  2. Auf Platz zwei – 1976 debütierte der Frankfurter Jürgen Friedel im Alter von 17 Jahren und 26 Tagen.
  3. Den dritten Platz sichert sich erneut ein Dortmunder – Ibrahim Tanko durfte mit 17 Jahren und 61 Tagen zum ersten mal das Feeling der Bundesliga genießen.
  4. Den vierten Platz – teilen sich zwei. Julian Draxler und Marc Stendera waren beide 17 Jahre und 117 Tage alt bei Ihrem Bundesligadebüt.
  5. Auf Platz fünf – finden wir den jungen Wörns wieder. Christian Wörns war 17 Jahre und 122 Tage alt, als er 1989 zum ersten mal für Waldhof Mannheim kicken durfte.

Hinterlasse deine Meinung

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst auch diese Tags nutzen HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>